Hi, ich bin Cate Suhr, Dipl. Grafikdesignerin und Illustratorin. 

Corporate Design

„Man kann nicht nicht kommunizieren“, sagt der Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawik. Das würde ich gerne allen angehenden Unternehmen und Gründer*innen mit auf den Weg geben. Es ist wichtig, sich mit Markenauftritt und entsprechenden Fragen zu beschäftigen, wenn man gesehen werden und seine Produkte verkaufen will:

Was versteht man eigentlich unter Markenbildung? Warum ist Branding wichtig? Was sind die Erfolgsfaktoren im Markenaufbau? Warum sollte ich mir ein Corporate Design zulegen?

Beratung

In meinem Kölner Büro Klasse Gestaltung entwickle ich individuelle Designlösungen (Print und Online) für Unternehmen, Gründer und Start-ups. Für mich steht dabei zu Beginn immer eine gute Beratung: Was sind die Unternehmensmerkmale? Wer ist Zielgruppe, welche Botschaft soll vermittelt werden? Ich definiere mit meinen Kunden, wo sie stehen und wohin es gehen soll. Und wie die individuelle Designstrategie dazu aussieht.

Warum dieser Blog?

2013 habe ich mich selbständig gemacht. Ich finde, wir Selbständigen können uns gegenseitig unterstützen. Also erzähle ich von „Dos und Donts“ des Corporate Designs und über Corporate Identity, Markenbildung.

Weil ich auch einfach gerne schreibe (ja, sinnvolle Voraussetzung beim Bloggen), erzähle ich ab und zu auch Geschichten aus meinem Leben. Ich weiß nicht, ob mir mehr Komisches passiert als anderen, aber ich sehe jedenfalls immer, wie viel komödiantisches Potential im Alltag steckt.

Ich hoffe, ihr habt Spaß dabei.

„Man kann nicht nicht kommunizieren.“

Sie möchten mit Ihrem Unternehmen erfolgreich sichtbar werden? Dann sollten wir uns unterhalten. Ich will, dass Sie dabei stark und authentischen auftreten! Das erfordert mehr als nur gutes Design. Nämlich einen Klick auf den Button. 🙂

Pin It on Pinterest